Grußwort des Schirmherren

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, Bild: Deutscher Bundestag
Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, Bild: Deutscher Bundestag

„Den Glauben gemeinsam, einträchtig und in Vielfalt zu leben, ist allen Christen aufgegeben. Im Jahr 500 nach der Reformation und ein halbes Jahrhundert nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil brauchen wir den Mut, Trennung zu überwinden. Wir brauchen den Willen, Gemeinsamkeit im Glauben zu leben. Und wir brauchen den Elan zur Erneuerung der Beziehung der Konfessionen untereinander wie auch der eigenen Kirche. Der Ökumenepreis würdigt Projekte und Initiativen, die der geistlichen Einheit aller Christen in besonderer Weise dienen – die im Sinne des Evangeliums versöhnen und Berge versetzen.“

Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident