Einladung zur Tagung „Aus dem Glauben Gesellschaft gestalten?“

(26.03.2018) „Aus dem Glauben Gesellschaft gestalten?“ lautet das Thema einer Tagung, die am 27./28. April 2018 im Haus am Dom in Mainz stattfinden wird. Die ACK in Deutschland lädt zusammen mit dem Erbacher Hof/Akademie des Bistums Mainz alle Interessierten sehr herzlich hierzu ein.

Die Tagung wird die Rolle der Kirchen in unserer Gesellschaft kritisch aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Aktuelle Entwicklungen sollen wahrgenommen, Erwartungen in Gesellschaft und Politik mit dem Anspruch der Kirchen, die Gesellschaft mitzugestalten, ins Gespräch gebracht werden. Auch die theologische und geistliche Reflexion der gegenwärtigen Entwicklungen steht auf dem Programm. Im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Gesellschaft soll ausgelotet werden, wie die Rolle der Kirchen in einer säkularen und pluralen Gesellschaft künftig beschrieben und gestaltet werden kann.

Es diskutieren und referieren u.a.:

  • Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender  der Konrad Adenauer-Stiftung (Bochum)
  • Pfarrer Ulrich Lilje, Präsident des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung (Berlin) 
  • Prof. Dr. Magnus Striet, Professor für Fundamentaltheologie und Philosophische Anthropologie (Freiburg)
  • Pastor Michael Noss, Präsident des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Berlin)
  • Dr. Peter Tauber MdB, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung (Berlin)
  • Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Vorsitzender der ACK in Deutschland (Speyer)
  • Dr. Thomas Lawo, Internationale Partnerschaft für Religion und Entwicklung, GIZ (Bonn)

Die Tagung steht allen Interessierten offen. Um Anmeldung wird gebeten.

Einladungsflyer mit weiteren Informationen und Anmeldeformular

Zur Online-Anmeldung