Ökumenische Entdeckungsreise

ACK-Vorsitzender Miron. Foto: ACK.

(25.03.2020) Zu einer ökumenischen Entdeckungsreise lädt der Vorsitzende der ACK, Erzpriester Radu Constantin Miron, ein: In verschiedenen Interviews im Rahmen der Radioakademie „Abenteuer orthodoxes Christentum“ spricht der griechisch-orthodoxe Theologe über Spiritualität und Glauben der orthodoxen Christen. Miron betont im Gespräch mit dem römisch-katholischen Sender Radio Vatikan unter anderem: „Orthodox heißt nicht nur ‚rechtgläubig‘, sondern auch ‚den rechten Lobpreis pflegen‘ “. Die Interviewfolgen sind in Ausschnitten abrufbar: Die ersten vier Folgen gibt es hier, die fünfte Folge unter diesem Link.