Stellenausschreibung Projektkoordinator*in (w/m/d) in Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung

„Weißt du, wer ich bin?“ ist ein gemeinsames Projekt der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), des Zentralrats der Juden in Deutschland, des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), der Türkisch Islamischen Union der Anstalt für Religion (DI- TIB), des Islamrates für die Bundesrepublik Deutschland und des Verbandes Islamischer Kulturzentren (VIKZ). Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern durchgeführt. Mit den Mitteln werden lokale Einzelprojekte im Bereich des interreligiösen Dialogs gefördert.
Für das Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektkoordinator*in (w/m/d) in Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung

mit einem Stellenumfang von 100 %.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Verantwortliche Projektkoordination
  • Vertretung des Projektes nach außen, Aufbau und Pflege eines Netzwerkes mit christlichen, jüdischen und muslimischen Partnern im interreligiösen Dialog
  • Finanzverwaltung des Projektes
  • Betreuung der Einzelprojekte (Konzeption, Antragsstellung, Besuche)
  • Geschäftsführung der Projektgremien
  • Pressearbeit, insbesondere die Pflege des Internetauftritts und der Social-Media-Kanäle
  • Mitarbeit in der Planung, Organisation und Durchführung von Fachtagungen


Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, z.B. im Bereich Religions- und Kulturwissenschaften, Interkulturelle Bildung etc.
  • Erfahrungen im Bereich des Vergaberechts, der Verwaltung von Fördermitteln und des Projektmanagements
  • nachweislich Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sowie hohe Affinität zu Online- und Social-Media-Arbeit
  • möglichst Erfahrung im interreligiösen/interkulturellen Dialog
  • die Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet


Die Stelle ist vom 01.09.2022 bis zum 31.01.2023 zu besetzen.
Eine Weiterbeschäftigung bis 31.03.2026 wird angestrebt.

Die Stelle wird bei entsprechender Eignung angelehnt an TVöD 11 vergütet. Dienstsitz ist Frankfurt a.M.
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich per Mail (in einer pdf-Datei) bis zum 10. August 2022 an:
Monika Donat, Assistenz der Geschäftsführung, monika.donat@ack-oec.de
Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Maria Coors (Tel.-Nr. 069/247027-16, Email: maria.coors@weisstduwerichbin.de) zur Verfügung.

Stellenausschreibung als Download.