Ökumenischer Tag der Schöpfung 2020

Zentrale Feier

Mit einem Festgottesdienst und einem ansprechenden Rahmenprogramm begeht die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) den diesjährigen Tag der Schöpfung in Landau/Pfalz. Die zentrale Feier am Freitag, 4. September, steht unter dem Motto „(w)einklang".
Der Gottesdienst wird vom Vorsitzenden der ACK, Erpriester Radu Constantin Miron und Mitgliedern des Vorstandes der ACKs in Deutschland, der Region Südwest und Landau gefeiert. Die Predigt hält die der französische Bischof Marc Stenger aus der Diözese Troyes.
Der Ökumenische Tag der Schöpfung geht auf eine Initiative des Ökumenischen Patriarchen Dimitrios I. zurück, der 1989 die „ganze orthodoxe und christliche Welt“ dazu einlud, am 1. September für die Schöpfung zu beten. Beim 2. Ökumenischen Kirchentag 2010 in München hat die ACK den Schöpfungstag dann ausgerufen. Die bundesweite Feier findet jeweils am ersten Freitag im September statt.
Der Schöpfungstag kann aber auch an einem anderen Tag zwischen 1. September und 4. Oktober begangen werden.
Eine Übersicht über die regionalen Veranstaltungen sowie nähere Informationen zur zentralen Feier gibt es unter: www.schoepfungstag.info. Dort steht auch der Gottesdienst-Ablauf zum Download bereit.

Termin: 04. September 2020 bis 04. September 2020
Ort: Landau in der Pfalz
Mehr Info: http://www.schoepfungstag.info
Kontakt: info@ack-oec.de