Mitgliederversammlung und Verleihung Ökumenepreis im Herbst 2019 in Augsburg

Am 18./19. September 2019 kam die Mitgliederversammlung der ACK Deutschland zu ihrer 245. Tagung in Augsburg zusammen.

In ihrem Rahmen wurde am Abend des 18. September 2019 in einer Feierstunde dem Projekt "Sodener Passion" der Ökumenepreis der ACK Deutschland verliehen.

Die Mitgliederversammlung verabschiedete eine Erklärung zum 20. Jahrestag der Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre, trat für die Beibehaltung des Selbstbestimmungsrechtes der Kirchen im Zusammenhang mit einer geplanten Änderung der Beschäftigungsverordnung für ausländische Seelsorger ein, diskutierte über die Situation Europas nach den Wahlen und vor dem Brexit und rief für das Jahr 2021 ein "Jahr der Ökumene" aus, das geprägt sein wird von den Großveranstaltungen Ökumenischer Kirchentag und der Vollversammlung des Ökumenischen Rates.

Podium zum Studientag zu 20 Jahre Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre
Podium zum Studientag zu 20 Jahre Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre mit Vertretern der Kirchen, die die Erklärung anerkannt oder anderweitig rezipiert haben. Es diskutierten v.l.n.r.: Prof. Dr. Bernd Oberdorfer (luth.), Reverend Christopher Easthill (anglik.), Bischof Harald Rückert (method.), Moderator Pastor Jürgen Stolze, Pfarrer Dr. Hanns Lessing (reformiert) und Prof. Dr. Ulli Roth (röm.-kath.)
Foto: ACK/Riffert
Die Mitgliederversammlung der ACK Deutschland bei ihrer 245. Tagung
Die Mitgliederversammlung der ACK Deutschland bei ihrer 245. Tagung
Foto: ACK/Riffert
Die Mitgliederversammlung der ACK Deutschland bei ihrer 245. Tagung
Prof. Dr. Thomas Söding, Vorsitzender des DÖSTA, präsentiert das Wort des DÖSTA zum 20. Jahrestag der Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre. Die Mitgliederversammlung verabschiedet anlässlich dieses Jubiläums eine eigene Erklärung.
Foto: ACK/Riffert
Der neue Vorstand der ACK bei seiner ersten Mitgliederversammlung
Der neugewählte Vorstand der ACK bei seiner ersten Mitgliederversammlung, v.l.n.r.: Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger (DBK), Reverend Christopher Easthill (anglik.), Bischof Harald Rückert (EmK), Erzpriester Radu Constantin Miron (OBKD, Vorsitzender), Dr. Verena Hammes (Geschäftsführerin), Bischof Prof. Dr. Martin Hein (EKD)
Foto: ACK/Riffert
Die Preisträger des Ökumenepreises 2019
Die glücklichen Preisträger des Ökumenepreises 2019, die Vertreterinnen und der Vertreter der "Sodener Passion", v.l.n.r.: Pfarrer Dr. Achim Reis, Esther Schaller und Brunhild Haller
Foto: ACK/Riffert
Musikalisch begleitete die Kombo Khwaerthon A.B. beschwingt die Preisverleihung.
Musikalisch begleitete die Kombo Khwaerthon A.B. beschwingt die Preisverleihung.
Foto: ACK/Riffert
Grußwort der SKB Bad Homburg
Elke Müller von der SKB Bad Homburg hielt als Vertreterin der Sponsoren ein Grußwort und gratulierte den Preisträgern
Foto: ACK/Riffert
Grußwort der Bank für Kirche und Diakonie
Björn Stein von der Bank für Kirche und Diakonie hielt das zweite Grußwort und gratulierte den Preisträgern.
Foto: ACK/Riffert
Erzpriester Radu Constantin Miron überreicht den Ökumenepreis an die Sodener Passion
Erzpriester Radu Constantin Miron überreicht den Ökumenepreis an die Sodener Passion.
Foto: ACK/Riffert
Der Ökumenepreis 2019 geht an das Projekt "Sodener Passion"
Der Ökumenepreis 2019 geht an das Projekt "Sodener Passion", v.l.n.r.: Brunhild Haller, Erzpriester Radu Constantin Miron, Pfarrer Dr. Achim Reis, Esther Schaller
Foto: ACK/Riffert
Der anschließende Empfang
Beim dem sich an die Preisverleihung anschließenden Empfang gab es viele gute Begegnungen und Gespräche.
Foto: ACK/Riffert
Morgenandacht mit Frank Uphoff (BFP)
Am nächsten Morgen ließen sich die Delegierten mit einer Morgenandacht aus der freikirchlich-pfingstlerischen Tradition in den Tag einstimmen. Die Leitung hatte Frank Uphoff vom Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden.
Foto: ACK/Riffert
Pfarrer Sören Lenz, Exekutivsekretär der KEK, gab einen Impuls zur Frage "Kurz nach der Wahl - vor dem Brexit. Europa vor einer Zerreißprobe?"
Pfarrer Sören Lenz (r.), Exekutivsekretär der KEK, gab einen Impuls zur Frage "Kurz nach der Wahl - vor dem Brexit. Europa vor einer Zerreißprobe?"
Foto: ACK/Riffert
Beim anschließenden Podium diskutierten die Delegierten mit Pfarrer Sören Lenz von der KEK
Beim anschließenden Podium diskutierten die Delegierten mit Pfarrer Sören Lenz von der KEK
Foto: ACK/Riffert