Interreligiöser Dialog

Bereits seit den 1990-er Jahren ist die ACK im interreligiösen Feld stark engagiert. Vor dem Hintergrund der anti-rassistischen Arbeit des internationalen ÖRK und den Erfahrungen zunehmender rassistischer Gewalt im wiedervereinigten Deutschland, setzte die ACK mit dem „Arbeitsvorhaben zur Überwindung von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt“ und der Aktion „Lade Deine Nachbarn ein“ einen sowohl theologischen als auch praktischen Schwerpunkt auf den Themen Migration und Rassismus. Daraus ging ab 2004 das Projekt „Weißt du, wer ich bin?“, hervor.

 

Interreligiöser Fachtag von „Weißt du, wer ich bin?“ am 3./4. November

(06.09.2021). Am 3. und 4. November laden wir wieder zum interreligiösen Fachtag nach Frankfurt ein. „Wie hältst du's mit der Religions-Freiheit? - Interreligiöse Perspektiven auf Religionsfreiheit.“ Herzliche Einladung!

„Weißt du, wer ich bin?“ ist Best-Practice-Projekt des Interreligiösen Dialogs

Logo des Projekts Weißt du, wer ich bin?
(16.11.2020). Die Dialogwerksatt der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und der Eugen-Biser-Stiftung findet digital unter Mitwirkung des Projekts „Weißt du, wer ich bin?“ am 17. November 2020 statt. Eine Teilnahme über einen Livestream ist möglich.

Interreligiöser Dialog befördert die Integration: Fachtung des Projektes "Weißt du, wer ich bin?"

Diskussionsrunde
(21.11.2018) In einer multikulturellen Gesellschaft ist der interreligiöse Dialog unverzichtbar, denn er befördert das gegenseitige Verstehen und stellt das gesellschaftliche Miteinander auf eine breitere Basis. Dies...

Interreligiöser Dialog gehört zum Wesen der Kirche

Bild WDWIB
(15.06.2018) Der interreligiöse Dialog ist in einer multireligiösen Gesellschaft wichtiger denn je. Daher will die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) sich noch intensiver im Dialog mit anderen...

ACK Südwest beschäftigte sich mit multireligiösen Feiern - Vorstand neu gewählt

Der neue Vorstand der ACK-Südwest (v.l.): Thomas Stubenrauch (Bistum Speyer), Stefanie Schlenczek (Ev. Kirche der Pfalz), Anna Werle (Bistum Trier), Jutta Walber (Rheinische Landeskirche), Jochen Wagner (Bund Freier ev. Gemeinden), Foto: R. Thesing
(23.10.2017) Etwa 30 Delegierte und Beobachter aus den Mitglieds- und Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Rheinland-Pfalz und im Saarland kamen im Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen zu ihrer...

ACK Südwest: Interreligiöser Dialog zwischen Überzeugung und Überheblichkeit

Podiumsdiskussion Delegiertenversammlung
(29.10.2016) „Der interreligiöse Dialog ist keine Saisonentscheidung, sondern eine vitale Notwendigkeit, von der zum großen Teil unsere Zukunft abhängt.“ Mit diesem Zitat von Papst Benedikt XVI. unterstrich Matthias...

Dresden: Sechs Religionen verabschieden Wort für Religionsfreiheit

Vertreter unterzeichnen Wort
(03.10.2016) Vertreter von sechs Religionen haben im Vorfeld der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden ein "Wort der Religionen" verabschiedet. Zu den Erstunterzeichnern gehörten der Bischof von...

Freikirchliche Orientierungshilfe für das Zusammenleben mit Muslimen erschienen

Der Bund Freier evangelischer Gemeinden hat eine Orientierungshilfe zum Zusammenleben mit Muslimen veröffentlicht, Foto: BFeG
(24.03.2016) „Dem Eigenen treu und offen für den Anderen“: Der Bund Freier evangelischer Gemeinden (BFeG) hat unter diesem Titel eine Orientierungshilfe für das Zusammenleben mit Muslimen veröffentlicht. „Muslime...

ACK Baden-Württemberg: Gemeinsames Wort von Christen und Muslimen zum Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit

Die Delegiertenversammlung der ACK in Baden-Württemberg, Foto: ACK
(05.03.2016) Christen und Muslime in Baden-Württemberg könnten sich gemeinsam in der Hilfe für Flüchtlinge und für Frieden und Gerechtigkeit engagieren. Dies geht aus dem Entwurf für ein „Gemeinsames Wort zum Einsatz für...

Initiative gegen antimuslimischen Rassismus gestartet

Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung nimmt der antiislamische Rassismus in Deutschland zu, Foto: fotolia
(27.01.2016) Mit einer Broschüre klärt die Stiftung der Internationalen Wochen gegen Rassismus über antimuslimischen Rassismus auf und appelliert dazu, über die zunehmenden Vorurteile gegenüber Muslimen aufzuklären und...