Jahr der Ökumene 2021

 

Das Jahr 2021 wird für die ökumenische Landschaft in Deutschland besonders. Gleich mehrere Ereignisse stehen bevor, darunter regionale und deutschlandweite Projekte, die das ökumenische Zusammenleben in Deutschland in all seiner Vielfalt stärken möchten. Um all diesen Projekten einen Rahmen zu geben, hat die ACK in Deutschland das Jahr 2021 als "Jahr der Ökumene" ausgerufen.

Wir freuen uns, wenn wir im kommenden Jahr gemeinsam mit Christinnen und Christen in ganz Deutschland und weltweit große Feste des Glaubens feiern können - mit Gottesdiensten, theologischen Diskursen, freudigen Festen und vielen Momenten der Begegnung und des Austauschs.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu den Veranstaltungen der ACK, die im "Jahr der Ökumene 2021" mit anderen Schwerpunkten und größeren Dimensionen stattfinden ebenso wie Informationen und Weiterleitungen zu den beiden Großveranstaltungen, dem 3. Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt am Main und der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen vom 8. bis 16. September 2021 in Karlsruhe.

Wenn Sie eine besondere ökumenische Veranstaltung im Jahr 2021 planen, geben Sie der Ökumenischen Centrale (info@ack-oec.de) eine Nachricht. Damit ist es möglich, deutlich zu machen, wie lebendig und bunt die Ökumene in Deutschland und darüber hinaus ist.