Ökumenischer Tag der Schöpfung 2021

 

Motto: Damit Ströme lebendigen Wassers fließen

Wasser gehört zu Gottes Schöpfung und findet vielfältige Verwendung in vielen Lebensbereichen des Menschen. Es ist überlebenswichtig, lebensspendend, kraftgebend, durststillend und Wassermangel ist eine der schlimmsten Bedrohungen der heutigen Zeit. Wasser ist Leben! Aber Wasser kann auch zerstörerisch wirken, unreines Wasser macht krank, seine Urkraft kostet unter Umständen Menschenleben. Als eines der vier Elemente bestimmt es tagein, tagaus unsere Welt. Und wie oft vergessen wir seine Kostbarkeit, wenn wir selbstverständlich die Wasserhähne aufdrehen. Daher gilt es, dankbar zu sein für Gottes Gabe des Wassers. Und aus der Dankbarkeit erwächst die Verantwortung, das lebensnotwendige Gut für alle zu bewahren und es nicht zu verschwenden – für die heutigen Generationen und danach, „damit Ströme lebendigen Wassers fließen“ – wie es uns Gott in der Heiligen Schrift verheißt (Joh 7,38).


 

Herzliche Einladung zur zentralen Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung 2021 am Samstag, 4. September 2021, an den Bodensee.

Erstmals wird die zentrale Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung in internationaler Verantwortung begangen. Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ), die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK) und die ACK in Deutschland laden gemeinsam mit vielen lokalen Partnerinnen und Partnern zu dem Tag der Schöpfung an den Bodensee ein.

Folgende Stationen sind geplant (Änderungen vorbehalten):

Bregenz
11.00 Uhr: Ökumenisches Morgenlob am Hafen
11.30 Uhr: Orthodoxe Wassersegnung am Hafen
12.00 Uhr: Mittagspause / freie Zeit
13.00 Uhr: Abfahrt nach Lindau

Lindau
13.45 Uhr: Ökumenisches Mittagsgebet auf der Gartenschau (Live-Stream)
14.15 Uhr: Freie Zeit auf der Gartenschau
15.15 Uhr: Abfahrt nach Romanshorn

Romanshorn
17.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Johannes (Live-Stream)
18.00 Uhr: Empfang zum 50-jährigen Jubiläum der AGCK Schweiz
19.00 Uhr: Rückfahrt nach Bregenz

Eine Schiffstour verbindet alle drei Veranstaltungsorte. Rückkehr in Bregenz gegen 20.45 Uhr.

 

Anmeldung

Anmeldung erforderlich bis 23. August 2021 

Online-Anmeldung mit verschiedenen Ticketkategorien.

Anmeldung je nach Verfügbarkeit der Tickets. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.
Die Teilnahme an nur ausgewählten Programmpunkten ist möglich. Bitte informieren Sie sich hier über die Einlassbedingungen zur Gartenschau und hier zu den aktuellen Regelungen in Vorarlberg.

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Online-Anmeldung möglich und unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Das Betreten des Schiffs ist nur unter offiziellem Nachweis der 3-G-Regel zulässig: Impfnachweis, Genesenennachweis, negatives Testergebnis - kein Selbsttest.

Eine Übersicht über die kostenfreie Möglichkeit des Corona-Tests in Bregenz finden Sie hier.

Weitere aktuelle Informationen werden wir hier kurzfristig veröffentlichen.

Die Veranstaltung ist teilweise kostenpflichtig (ermäßigter Eintritt zur Gartenschau und Schifffahrt):

Bitte beachten Sie: Die Buchung der kostenpflichtigen Tickets ist verbindlich und nicht mehr stornierbar. Das Widerrufsrecht besteht nicht, da es sich um einen Vertrag zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen handelt, für die ein spezifischer Termin vorgesehen ist. Die Rückerstattung erfolgt nur im Fall der Absage der Veranstaltung seitens Veranstalters.

+++ Aus gegebenem Anlass der Covid-19-Pandemie behalten wir uns Änderungen zum Programm vor. Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis. +++

Material

Bildmotiv zum Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021

Das Bildmotiv zum Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021 kann in zwei Versionen heruntergeladen werden:

Motiv mit Motto (700 KB)

Motiv ohne Motto (700 KB)

Motiv mit Motto (Druckauflösung)

Motiv ohne Motto (Druckauflösung)

Das Motiv zeigt das Naturschutzgebiet Seemoosriet bei Arbon am Bodensee. Es darf kostenlos nur im Zusammenhang mit dem Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021 verwendet werden. Bitte geben Sie als Quelle an: Herbert Haltmeier, Arbon.


Gottesdienst zum Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021

Gottesdienst zum Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021 (Word-Datei) für alle, die den Gottesdienst an ihre lokale Situation anpassen möchten.


Gottesdienstheft

Hier kann das Gottesdienstheft heruntergeladen werden. Im Shop kann es kostenlos bestellt werden.


Materialheft

Das Materialheft zum Ökumenischen Tag der Schöpfung, herausgegeben von oeku - Kirchen für die Umwelt / Schweiz, kann im Shop bestellt werden.


Plakat zum Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021

Plakat für die zentrale Feier am 4. September 2021 am Bodensee

Plakat zum eigenen Gestalten (blanko)

Plakat zum eigenen Gestalten (mit Logo)

Plakat zum eigenen Gestalten (mit Logo und Motto)