Ökumenischer Tag der Schöpfung 2021

Der Hafen in Lindau
Der Hafen in Lindau, einer der drei Veranstaltungsorte am ökumenischen Tag der Schöpfung 2021, Foto: ACK

Motto: Damit Ströme lebendigen Wassers fließen

Herzliche Einladung zur zentralen Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung 2021 am Samstag, 4. September 2021, an den Bodensee.


Erstmals wird die zentrale Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung in internationaler Verantwortung begangen. Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ), die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK) und die ACK in Deutschland laden gemeinsam mit vielen lokalen Partnerinnen und Partnern zu dem Tag der Schöpfung an den Bodensee ein.

Die Stationen sind die folgenden (Änderungen vorbehalten):

11.00 Uhr: Beginn in Bregenz

13.30 Uhr: Lindau

16.45 Uhr: Romanshorn

Eine Schiffstour verbindet alle drei Veranstaltungsorte.

Weitere Informationen zu dem Ablauf des Tages gibt es in Kürze.